Lamellenvorhang Infos

Bei einem Lamellenvorhang bzw. einer Vertikalanlage werden Lamellen aus Stoff, die mittels einer Bedienkette um ihre Hochachse gedreht werden können, an einer Oberschiene eingehangen. Aufgrund der erhältlichen Größenbereiche verbunden mit der Möglichkeit der einfachen Lichtregulierung werden Lamellenvorhänge besonders bei großen Fensterflächenund in Büroräumen gerne eingesetzt. Selbst zur Beschattung von Oberlichtern, Erkern, Schrägen oder Giebelbögen sind diese Anlagen bestens geieignet.

Lamellenvorhang Maße der Lamellenvorhang Oberschiene
Die Lamellenvorhang Oberschiene ist je nach Hertsteller meist ca. 25mm Hoch und 46mm Breit. Die Stofflamellen
haben eine Breite von 89 oder 127mm. Mitlerweile sind vereinzelt auch Breiten mit 63, 100 und 250mm erhältlich.

Lamellen Breiten


Lamellenvorhänge Ausmessen

Lamellenvorhang ausmessen
 

Für eine Bestellung von Lamellenvorhängen werden die fertigen Breiten- und Höhenmaße benötigt

Lamellenvorhang in der Nische
 

Montage in der Fensternische

Nischenbreite abzuzüglich 2cm = Bestellbreite
Nischenhöhe abzuzüglich 2cm = Bestellbreite

Lamellenvorhang vor der Nische
 

Montage vor die Fensternische

Nischenbreite zuzüglich Überstand = Bestellbreite
Nischenhöhe zuzüglich Überstand = Bestellbreite

Slope Lamellenvorhang
 

Montage in der Schräge

Bei Schräganlagen werden die fertige Breite sowie die linke und rechte Höhe benötigt.

Giebel Lamellenvorhang
 

Montage in einem Giebel

Bei Schräganlagen wird die Breite des linken und rechten Lamellenvorhangs sowie die jeweilige linke und rechte Höhe benötigt. s


Lamellenvorhang Montage
Deckenmontage
Wandmontage
Montage in Einputzprofil
Lamellenmontage

Wenn Sie möchten, können Sie alle unsere Fotos frei verwenden solange Sie in unmittelbarer Nähe des verwendeten Fotos einen Hinweis mit einem Link zu dieser Seite bzw. www.HomeFlair.info hinterlegen.